LIS-SH

Landtagsinformationssystem Schleswig-Holstein

Suche im Gesamtbestand


         Der Landtag Schleswig Holstein

Neue Suche  Hilfe  Service

 
 
Bürsch, Michael Dr.
Foto von Bürsch, Michael Dr.  
  
 
  
 
 
Persönliche Angaben
 
Geburtsdatum:03.06.1942
Geburtsort:Stettin
Todesdatum:09.12.2012
Beruf:Jurist
  
 
Platz der Republik 1
11011 Berlin
  
 Vita:
Geboren am 3. Juni 1942 in Stettin; evangelisch; verheiratet, ein Sohn.

Studium der Rechts- und Staatswissenschaft. Promotion zum Dr. jur. Bis 1975 wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität Kiel.

1975 bis 1983 Ministerialverwaltung des Bundes. 1984 bis 1987 Mitarbeiter von Bundeskanzler a. D. Helmut Schmidt. 1988 bis 1993 Staatssekretär für Bundes- und Europaangelegenheiten des Landes Schleswig-Holstein. 1993 bis 1997 Unternehmens- und Verwaltungsberater, insbesondere für Reformprojekte im öffentlichen Dienst auf Bundes-, Landes- und Kommunalebene.

Ehrenamtliches Mitglied im Kuratorium des Deutschen Feuerwehrverbandes und des Bundesverbandes Deutsche Tafeln. Mitbegründer der Kampagne "Deutschland liest vor".

Mitglied des Bundestages seit 17. Juni 1997; in der 14. Wahlperiode Vorsitzender der Enquete-Kommission "Zukunft des Bürgerschaftlichen Engagements", in der 15. Wahlperiode Vorsitzender des Unterausschusses "Bürgerschaftliches Engagement", in der 16. Wahlperiode stellvertretender Vorsitzender des 1. Untersuchungsausschusses.

(Quelle: Homepage des Deutschen Bundestages)

(Die persönlichen Angaben beruhen auf Auskünften der jeweiligen Person bzw. den angegebenen Quellen und werden grundsätzlich nur bis zum Ende ihres Mandats aktualisiert.)
 
 Mandate und Mandatsfunktionen
 
 Bundestag
 
Wp.vonbisFunktionWahlkreisListeNachgerückt
1317.06.199726.10.1998Abgeordnete/r  ja
1426.10.199817.10.2002Abgeordnete/r6 Plön - Neumünster  
1517.10.200218.10.2005Abgeordnete/r6 Plön - Neumünster  
1618.10.200527.10.2009Abgeordnete/r6 Plön - Neumünster  
 
 Fraktionsmitgliedschaften
 
 Bundestag
 
Wp.FraktionFunktionvonbis
13SPDFraktionsmitglied17.06.199726.10.1998
14SPDFraktionsmitglied26.10.199817.10.2002
15SPDFraktionsmitglied17.10.200218.10.2005
16SPDFraktionsmitglied18.10.200527.10.2009
 
 Regierungsbeteiligungen und regierungsnahe Funktionen
 
 Schleswig-Holstein
 
FunktionRessort (Bereich)KabinettvonbisWp.
Staatssekretär/StaatssekretärinBundesangelegenheiten1. Kabinett Engholm31.05.198805.05.199212
Staatssekretär/StaatssekretärinBundes- und Europaangelegenheiten2. Kabinett Engholm05.05.199204.05.199313
Staatssekretär/StaatssekretärinBundes- und Europaangelegenheiten3. Geschäftsführende Landesregierung04.05.199319.05.199313
 
 Bundesversammlungen
 
 
NummervomFunktionTeilnahme
11. Bundesversammlung (Bundespräsident Johannes Rau)23.05.1999Mitglied als MdB 
12. Bundesversammlung (Bundespräsident Horst Köhler)23.05.2004Mitglied als MdB 
13. Bundesversammlung (Bundespräsident Horst Köhler)23.05.2009Mitglied als MdB 
14. Bundesversammlung (Bundespräsident Christian Wulff)30.06.2010Mitglied als MdB 
 


 Quelle: Landtagsinformationssystem Schleswig-Holstein (LIS-SH); Stand: 07.08.2020
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die Informations- und Dokumentationseinrichtungen des Schleswig-Holsteinischen Landtags
 

Neue Suche  Hilfe  Service