LIS-SH

Landtagsinformationssystem Schleswig-Holstein

Suche im Gesamtbestand


         Der Landtag Schleswig Holstein

Neue Suche  Hilfe  Service

 
 
Heydemann, Berndt Prof. Dr.
 
  
 
  
 
 
Persönliche Angaben
 
Geburtsdatum:27.02.1930
Geburtsort:Kiel
Todesdatum:06.04.2017
  
 Vita:
Geboren am 27. Februar 1930 in Kiel; drei Kinder.

1948 Abitur und Ausbildung in Gartenbau/Landwirtschaft. Studium der Biologie, Ökologie, Mikrobiologie, Chemie, Physik. 1953 Promotion, 1964 Habilitation. Seit 1970 an der Universität Kiel Professor für Ökologie, später Direktor am Biologiezentrum. Gründung der Abteilung Angewandte Ökologie und Küstenforschung und der Forschungsstelle für Ökosystemforschung und Ökotechnik. Aufbau des ökologisch-biologischen Arbeitsbereiches des Forschungszentrums in Büsum. Vor der Ernennung zum Minister Vorsitzender des Landesnaturschutzverbandes, Mitglied im Beirat des Bundesumwelt- und Bundeslandwirtschaftsministeriums. Gutachter beim Bundesforschungsminister und der Deutschen Forschungsgemeinschaft. 14 Jahre Bundesvorsitzender des Verbandes Hochschule und Wissenschaft.

(Quelle: Die Landesregierung - Herausgegeben von der Pressestelle der Landesregierung Schleswig-Holstein)

(Die persönlichen Angaben beruhen auf Auskünften der jeweiligen Person bzw. den angegebenen Quellen und werden grundsätzlich nur bis zum Ende ihres Mandats aktualisiert.)
 
 Regierungsbeteiligungen und regierungsnahe Funktionen
 
 Schleswig-Holstein
 
FunktionRessort (Bereich)KabinettvonbisWp.
Minister/inNatur, Umwelt und Landesentwicklung1. Kabinett Engholm31.05.198805.05.199212
Minister/inNatur, Umwelt und Landesentwicklung2. Kabinett Engholm05.05.199204.05.199313
Minister/in, geschäftsführendNatur, Umwelt und Landesentwicklung2. Kabinett Engholm04.05.199319.05.199313
Minister/inNatur und Umwelt1. Kabinett Simonis19.05.199331.12.199313
 


 Quelle: Landtagsinformationssystem Schleswig-Holstein (LIS-SH); Stand: 18.12.2018
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die Informations- und Dokumentationseinrichtungen des Schleswig-Holsteinischen Landtags
 

Neue Suche  Hilfe  Service