LIS-SH

Landtagsinformationssystem Schleswig-Holstein

Suche im Gesamtbestand


         Der Landtag Schleswig Holstein

Neue Suche  Hilfe  Service

 
 
Brodersen, Anna
Foto von Brodersen, Anna  
  
 Hausfrau
 Wohnort: Kiel-Wik
 Fraktion(en): SPD
 Wahlkreis(e):
27, Kiel-Süd
28, Kiel-Süd
 Vita:
Geb. am 16. Februar 1903 in Kiel, verh., 2 Kinder.

Volksschule; 1920-1923 kaufm. Angestellte. 1943-1945 kriegsdienstverpflichtet im Wirtschaftsamt Berlin-Wilmersdorf.

1920 Mitglied der sozialistischen Arbeiterjugend, 1921 Mitglied der SPD, bis 1933 verschiedene Funktionen, zuletzt Leiterin einer Frauenabteilung und Mitglied des Kreisvorstandes Kiel der SPD, 1945-1948 Frauenkreisleiterin der SPD in Berlin-Köpenick, 1949 nach Übersiedlung nach Kiel Mitglied des Bezirksvorstandes der SPD Schleswig-Holstein, zugleich Leiterin der Frauenarbeit. Seit 1951 Mitglied der Kieler Stadtvertretung, 1951-1963 Mitglied der Ratsversammlung der Stadt Kiel, 1956-1963 Mitglied des Magistrats.

Mitglied des Landtages der 3. Wahlperiode (1954), der 4. Wahlperiode (1958) und der 5. Wahlperiode (1962).

(Die persönlichen Angaben beruhen auf Auskünften der jeweiligen Person bzw. den angegebenen Quellen und werden grundsätzlich nur bis zum Ende ihres Mandats aktualisiert.)

Weitere Informationen zu dieser Person siehe Ergebnis der geschichtswissenschaftlichen Aufarbeitung der personellen und strukturellen Kontinuität nach 1945 in der schleswig-holsteinischen Legislative und Exekutive des Instituts für schleswig-holsteinische Zeit- und Regionalgeschichte im Auftrag des Schleswig-Holsteinischen Landtages.

 Mitglied des Landtags: 3.; 4.; 5.; 6. Wahlperiode
Landtagsinitiativen: Drucksachen (LIS-SH)
 


 Quelle: Landtagsinformationssystem Schleswig-Holstein (LIS-SH); Stand: 04.08.2020
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die Informations- und Dokumentationseinrichtungen des Schleswig-Holsteinischen Landtags
 

Neue Suche  Hilfe  Service