LIS-SH

Landtagsinformationssystem Schleswig-Holstein

Suche im Gesamtbestand


         Der Landtag Schleswig Holstein

Neue Suche  Hilfe  Service

 
 
Damm, Walter
Foto von Damm, Walter  
  
 Geschäftsführer einer Wohnungsbaugesellschaft
 Wohnort: Appen/Etz Post Pinneberg
 Fraktion(en): SPD
 Wahlkreis(e):
30, Pinneberg-Uetersen
19, Pinneberg-Elbmarschen
 Vita:
Geb. am 27. Juni 1904 in Wandsbek, verh., 3 Kinder.

Volksschule. 1926-1928 Studium an der Akademie der Arbeit in Frankfurt/Main. 1921-1933 Gewerkschaftsfunktionär. 1928-1932 Gemeindevertreter in Bramfeld b. Hamburg. 1945 Parteisekretär der SPD. 1946-1947 Landrat des Kreises Pinneberg. 1947-1949 Landesminister für Umsiedlung und Aufbau, anschließend bis 5. September 1950 Landessozialminister. Seit 1950 Geschäftsführer der Wohnungsbaugesellschaft "Neue Heimat" in Kiel.

Veröffentlichungen: Herausgeber der Zeitschrift "Der Flüchtlingsberater", Mitteilungsblatt für das Flüchtlingswesen, bis 1954.

Mitglied des Landtages der 1. Wahlperiode (1947), der 2. Wahlperiode (1950), der 3. Wahlperiode (1954), der 4. Wahlperiode (1958) und der 5. Wahlperiode (1962).

(Die persönlichen Angaben beruhen auf Auskünften der jeweiligen Person bzw. den angegebenen Quellen und werden grundsätzlich nur bis zum Ende ihres Mandats aktualisiert.)

Weitere Informationen zu dieser Person siehe Ergebnis der geschichtswissenschaftlichen Aufarbeitung der personellen und strukturellen Kontinuität nach 1945 in der schleswig-holsteinischen Legislative und Exekutive des Instituts für schleswig-holsteinische Zeit- und Regionalgeschichte im Auftrag des Schleswig-Holsteinischen Landtages.

 Mitglied des Landtags: 1.; 2.; 3.; 4.; 5.; 6. Wahlperiode
Landtagsinitiativen: Drucksachen (LIS-SH)
 


 Quelle: Landtagsinformationssystem Schleswig-Holstein (LIS-SH); Stand: 08.08.2020
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die Informations- und Dokumentationseinrichtungen des Schleswig-Holsteinischen Landtags
 

Neue Suche  Hilfe  Service