LIS-SH

Landtagsinformationssystem Schleswig-Holstein

Suche im Gesamtbestand


         Der Landtag Schleswig Holstein

Neue Suche  Hilfe  Service

 
 
Gunnesson, Uwe
Foto von Gunnesson, Uwe  
  
 Oberstudienrat; Diplom-Handelslehrer
 Wohnort: Flensburg
 Fraktion(en): SPD
 Wahlkreis(e):
2, Flensburg-Ost
 Vita:
Geb. am 10. Mai 1935 in Flensburg, ev., verh., 3 Kinder.

Goethe-Schule Flensburg. 1955 Abitur. 1955-1960 Studium der Wirtschafts- und Sozialwissenschaften an der Universität Hamburg, zwischenzeitlich Betriebspraktikum, 1960 Diplom-Handelslehrer. 1965 Studienrat, 1970 Oberstudienrat an der Handelslehranstalt mit Fachgymnasium Flensburg (Wirtschaft). 1985-1987 Dozent an der Fachhochschule Hamburg.

Seit 1963 Mitglied der SPD und der Jungsozialisten, 1967-1987 Mitglied des Vorstandes des SPD-Kreisverbandes Flensburg, zunächst als Schatzmeister, ab 1971 als Pressesprecher der Partei.

Mitglied im Verwaltungsrat und Kreditausschuß der Stadtsparkasse Flensburg seit 1968. Ab 1970 bis Ende 1976 Ratsherr der Stadt Flensburg. Juni - Dezember 1976 ehrenamtlicher Stadtrat und stellv. Fraktionsvorsitzender der SPD-Ratsfraktion. Bundesverdienstkreuz am Bande, Inhaber der Freiherr-vom-Stein-Gedenkmedaille.

Parlamentarischer Vertreter des Ministers für Wirtschaft, Technik und Verkehr seit 1988 (12. Wahlperiode).

Mitglied des Landtages seit dem 29. Oktober 1976 (8. Wahlperiode).

(Die persönlichen Angaben beruhen auf Auskünften der jeweiligen Person bzw. den angegebenen Quellen und werden grundsätzlich nur bis zum Ende ihres Mandats aktualisiert.)
 Mitglied des Landtags: 8.; 9.; 10.; 11.; 12. Wahlperiode
Landtagsinitiativen: Drucksachen (LIS-SH)
 


 Quelle: Landtagsinformationssystem Schleswig-Holstein (LIS-SH); Stand: 12.08.2020
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die Informations- und Dokumentationseinrichtungen des Schleswig-Holsteinischen Landtags
 

Neue Suche  Hilfe  Service