LIS-SH

Landtagsinformationssystem Schleswig-Holstein

Suche im Gesamtbestand


         Der Landtag Schleswig Holstein

Neue Suche  Hilfe  Service

 
 
Kötschau, Gabriele Dr. jur.
Foto von Kötschau, Gabriele Dr. jur.  
  
 Rechtsanwältin
 Wohnort: Glücksburg
 Fraktion(en): SPD
 Wahlkreis(e):
3, Flensburg-Land
6, Flensburg-Land
 Vita:
Geb. am 19. Juli 1950 in Berlin, verheiratet, zwei Kinder.

Abitur, Studium der Rechtswissenschaften und Russistik an der Freien Universität Berlin und der Universität Kiel. 1973 1. juristische Staatsprüfung in Schleswig, 1977 2. juristische Staatsprüfung in Hamburg; seit September 1977 Rechtsanwältin in Flensburg. 1981 Promotion über sowjetisches Staatsrecht.

Seit 1972 Mitglied der SPD. 1978 bürgerliches Mitglied, 1982-1988 Mitglied der Stadtvertretung Glücksburg (Finanz- und Kurausschuss) und des Kreistages Schleswig-Flensburg (Wirtschaftsförderungs- und Kulturausschuss). Von 1974-2000 Kreisvorsitzende der SPD Schleswig-Flensburg.

Seit 1977 Mitglied des Deutschen Anwaltsvereins, von 1979-1994 aktives Mitglied der "Internationalen Vereinigung Junger Rechtsanwälte", von 1982-1986 Präsidentin der deutschen Sektion (Viveprésidente allemande). Seit 1994 Vorsitzende der "Deutschen Freundschaftsgesellschaft West-Ost in Schleswig-Holstein e.V.", stellvertretende Vorsitzende des "Bundesverbandes Deutscher West-Ost-Gesellschaften e.V.", Mitglied des Deutsch-Russischen Forums, Beiratsmitglied der "Deutsch-Belarussischen Gesellschaft", Mitglied des Kuratoriums des Internationalen Bildungs- und Begegnungszentrums (IBB) in Minsk, Mitglied der AWO.

2. Landtagsvizepräsidentin.

(Die persönlichen Angaben beruhen auf Auskünften der jeweiligen Person bzw. den angegebenen Quellen und werden grundsätzlich nur bis zum Ende ihres Mandats aktualisiert.)
 Mitglied des Landtags: 12.; 13.; 14.; 15. Wahlperiode
Landtagsinitiativen: Drucksachen (LIS-SH)
 


 Quelle: Landtagsinformationssystem Schleswig-Holstein (LIS-SH); Stand: 12.08.2020
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die Informations- und Dokumentationseinrichtungen des Schleswig-Holsteinischen Landtags
 

Neue Suche  Hilfe  Service