LIS-SH

Landtagsinformationssystem Schleswig-Holstein

Suche im Gesamtbestand


         Der Landtag Schleswig Holstein

Neue Suche  Hilfe  Service

 
 
Meyenborg, Ulrich
Foto von Meyenborg, Ulrich  
  
 Chemotechniker; Realschullehrer
 Wohnort: Lübeck
 Fraktion(en): SPD
 Wahlkreis(e):
38, Lübeck-Nord
 Vita:
Geb. am 22. September 1940 in Stockelsdorf/Ostholstein, ev., verh., 2 Kinder.

Realschule. 1957-1960 Chemielaborantenlehre, Bundeswehr, 1964 staatliche Prüfung zum Chemotechniker. 1964-1971 berufliche Tätigkeit in Lübeck und Hamburg, Laborleiter, Betriebsleiter, Direktionsassistent. 1971-1975 Studium an der Pädagogischen Hochschule Kiel. Erstes und Zweites Staatsexamen, 1977-1983 Realschullehrer in Lübeck.

Seit 1970 Mitglied der SPD, Ortsvereinsvorsitzender. 1978-1983 Mitglied der Lübecker Bürgerschaft. 1980-1983 Vorsitzender des Umweltschutzausschusses. Mitglied der Arbeiterwohlfahrt und der GEW. Umweltpolitischer Sprecher und stellvertretender Vorsitzender der SPD-Landtagsfraktion.

Mitglied des Landtages seit der 10. Wahlperiode (1983).

(Die persönlichen Angaben beruhen auf Auskünften der jeweiligen Person bzw. den angegebenen Quellen und werden grundsätzlich nur bis zum Ende ihres Mandats aktualisiert.)
 Mitglied des Landtags: 10.; 11.; 12. Wahlperiode
Landtagsinitiativen: Drucksachen (LIS-SH)
 


 Quelle: Landtagsinformationssystem Schleswig-Holstein (LIS-SH); Stand: 07.08.2020
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die Informations- und Dokumentationseinrichtungen des Schleswig-Holsteinischen Landtags
 

Neue Suche  Hilfe  Service