LIS-SH

Landtagsinformationssystem Schleswig-Holstein

Suche im Gesamtbestand


         Der Landtag Schleswig Holstein

Neue Suche   Kurzübersicht   Vollanzeige   Hilfe   Service  

Vorgänge

12 Treffer. Die Aufbereitung ergibt 12 Dokumente/Vorgänge.

 
 
 12. Wahlperiode 
 
 ID 01201572 
  Waffenausfuhr 
 Reglementierung und Eingrenzung von Rüstungsproduktion und Rüstungsexport 
 - Befürwortung von Richtlinien zur Kontrolle des Rüstungsexportes, Bundesratsinitive der LRg zur "Verschärfung und Kontrolle des Verbots der Ausfuhr von Kriegswaffen und Rüstungsgütern" und gleichzeitige Einbringung eines Gesetzentwurfs zur Änderung des Außenwirtschaftsgesetzes, des Strafgesetzbuches und anderer Gesetze, mögliche Konsequenzen für die hiesige Rüstungsindustrie, Zahl dieser Unternehmen und der Beschäftigten, Exportanteil, Vorstellungen der LRg über mögliche Hilfestellung für auf andere Produkte umzustellende Rüstungsfirmen, Forderung eines Sonderprogramms zur Rüstungskonversion - 
 
 KlAnfr Max Stich CDU und Antw MWTV 30.07.1991 Drs 12/1572
 
 
 
 
 ID 01201324 
  Waffenausfuhr 
 Verbotene Waffen- und Rüstungsexporte 
 - Ermittlungen und laufende Verfahren in SH - 
 
 KlAnfr Rüdiger Möbusz SPD und Antw JM 27.02.1991 Drs 12/1324
 
 
 
 
 ID 01201242 
  Krieg 
 Krieg am Golf 
 - Verurteilung der Annexion Kuwaits, der Angriffe auf Israel und der illegalen Waffenexporte in den Irak, Aufforderung der BRg zur Verhinderung illegaler Waffengeschäfte, Ahndung der Verstösse gegen das Irak-Embargo, Bekundung von Trauer und Mitgefühl für das kuwaitische Volk, Begrüßung der Friedensbemühungen der UN, der EG und anderer, Anerkennung des UN-Auftrags zum militärischen Einsatz und Erklärung der Solidarität mit den alliierten und verbündeten Truppen, Zurückweisung des Antiamerikanismus - 
 Weitere Themen: 
 
  • Waffenausfuhr
    - Verurteilung der illegalen Geschäfte und Waffenexporte in den Irak, Aufforderung der Bundesregierung zum Erlaß notwendiger Schritte zur Verhinderung dieser illegalen Geschäftspraktiken -
  •  
     
     Antr CDU 23.01.1991 Drs 12/1242
    PlPr 12/70 23.01.1991 S 4137
    Beschl: S 4146 Annahme
     
     
     
     Redner:
    PlPr 12/70: Hoffmann, Heiko (CDU) S 4137; Börnsen, Gert (SPD) S 4139; Meyer, Karl Otto (SSW) S 4142; Engholm, Björn (SPD) MP S 4143
     
     
     
     
     ID 01201243 
      Krieg 
     Resolution zur Krise in der Golf-Region 
     - Trauer um alle vom Krieg Betroffenen und Verbundenheit mit den gegen den Krieg Protestierenden, Einsatz der Waffen als Versagen der Politik, Forderung nach einer sofortigen Einstellung aller Kriegshandlungen, des Rückzugs des Iraks und der Aufnahme von Verhandlungen, Notwendigkeit der Verhandlungen zur Vermeidung weiterer Eskalationen und möglicher ökologischer Katastrophen, Schaffung einer internationalen Nahostkonferenz zur Findung einer Friedenslösung unter Anerkennung Israels und zur Sicherung der Zukunft der Kurden und Palästinenser, Verurteilung der Waffenexporte und Forderung nach einem Verbot aller Rüstungsexporte außerhalb der NATO, Festschreibung des Verbots in der Verfassung - 
     Weitere Themen: 
     
  • Waffenausfuhr
    - Verurteilung der Rüstungsexporte, Forderung nach einem Verbot aller Rüstungsexporte außerhalb der NATO und strengster Kontrolle, Festschreibung des Verbots in der Verfassung -
  •  
     
     Antr Heinz-Werner Arens SPD 23.01.1991 Drs 12/1243
    PlPr 12/70 23.01.1991 S 4137
    Beschl: S 4146 Annahme
     
     
     
     Redner:
    PlPr 12/70: Hoffmann, Heiko (CDU) S 4137; Börnsen, Gert (SPD) S 4139; Meyer, Karl Otto (SSW) S 4142; Engholm, Björn (SPD) MP S 4143
     
     
     
     
     ID 01250061BR 
      Kriegsschiff 
     Bericht über die politischen Konsequenzen in der U-Boot-Affäre nach Einstellung des Ermittlungsverfahrens durch die Kieler Staatsanwaltschaft 
     - Konsequenzen nach der Einstellung des Verfahrens gegen HDW und das Ingenieurkontor Lübeck, Geheimhaltungsbeschluß des Landgerichts Kiel, Abgabe der Akten an den Untersuchungsausschuß des Bundestages, Verbleib des von Südafrika an HDW gezahlten Geldes, Haltung der LRg zur Kritik am Auftreten des Bundestagsabgeordneten Norbert Gansel vor der UNO; Reduzierung der Ausfuhr von Kriegswaffen, Verhinderung illegaler Exporte sowie von Exporten in Krisengebieten - 
     Weitere Themen: 
     
  • Waffenausfuhr
    - Reduzierung der Ausfuhr von Kriegswaffen, Verhinderung illegaler Exporte sowie von Exporten in Krisengebiete -
  •  
     
     Bericht LRg
    PlPr 12/61 18.09.1990 S 3654
    Beschl: S 3663 Kenntnisnahme
     
     
     
     Redner:
    PlPr 12/61: Simonis, Heide Min S 3654; Geißler, Thorsten (CDU) S 3657; Meyer, Karl Otto (SSW) S 3659; Selzer, Rolf (SPD) S 3661
     
     
     
     
     ID 01201026 
      Kriegsschiff 
     Bericht über die politischen Konsequenzen in der U-Boot-Affäre nach Einstellung des Ermittlungsverfahrens der Kieler Staatsanwaltschaft 
     - Berichtsanforderung, Konsequenzen in der U-Boot-Affäre nach der Einstellung des Ermittlungsverfahrens gegen HDW und das Ingenieurkontor Lübeck durch die Staatsanwaltschaft, Weiterverwendung des von Südafrika gezahlten Geldes, mögliche Aufnahme der Ermittlung durch die Oberfinanzdirektion, Abgabe der Akten an den parlamentarischen Untersuchungsausschuß des Bundestages durch die OFD, Haltung der LRg zur Kritik der 3. Großen Strafkammer des Landgerichts Kiel gegen das Auftreten von Norbert Gansel in der UNO, Initiative der LRg für das Verbot des Waffenexports in Staaten außerhalb der NATO - 
     Weitere Themen: 
     
  • Waffenausfuhr
    - Einbringung einer Initiative durch die LRg im Bundesrat bezüglich eines Verbots des Waffenexports an Staaten außerhalb der NATO -
  •  
     
     Antr SPD, Karl Otto Meyer SSW 12.09.1990 Drs 12/1026
    PlPr 12/61 18.09.1990 S 3654
    Beschl: S 3654 Annahme
     
     
     
     
     ID 01250010FS 
      Waffenausfuhr 
     Verkauf von Konstruktionsplänen an Südafrika - Rückabwicklung des Geschäftes 
     - Stand der Rückabwicklung des Geschäftes zwischen Südafrika und den HDW Kiel und dem Ingenieurkontor Lübeck (IKL), mögliche Zusammenhänge mit dem Israelgeschäft, Auswirkungen der Affäre auf das gescheiterte Australiengeschäft, Entlastung des HDW-Vorstands, mögliche Provisionszahlungen, Ermittlungsverfahren gegen Mitglieder der ehemaligen Landesregierung, Berufung des ehemaligen Wirtschaftsministers Dr. Westphal auf seine Amtsverschwiegenheitspflicht, Umfang der Unterrichtung des ehemaligen Staatssekretärs Dr. Schleifer - 
     
     Fragestunde Karl Otto Meyer SSW
    PlPr 12/10 09.11.1988 S 459
     
     
     
     Redner:
    PlPr 12/10: Meyer, Karl Otto (SSW) S 459 461 466; Simonis, Heide Min S 460 461 462 463 464 465 466; Alfken, Marliese (SPD) S 461; Neugebauer, Günter (SPD) S 461 462; Arens, Heinz-Werner (SPD) S 462; Benker, Hermann (SPD) S 462; Vollert, Jens (SPD) S 462 464; Kähler, Ursula (SPD) S 463 465; Lohmann, Dr.phil. Joachim (SPD) S 463 464; Selzer, Rolf (SPD) S 463; Wellmann, Peter (SPD) S 463; Nabel, Konrad (SPD) S 464; Stritzl, Thomas (CDU) S 465 466; Rossmann, Dr. Ernst Dieter (SPD) S 466
     
     
     
     
     ID 0129009906 
      Waffenausfuhr 
     Bekämpfung von Waffenexporten in Krisen- und Kriegsgebiete 
     
     PlPr 12/99 26.02.1992 S 5963
     
     
     
     Redner:
    PlPr 12/99: Bull, Prof.Dr.jur. Hans Peter Min S 5963
     
     
     
     
     ID 0129007311 
      Waffenausfuhr 
     Zuständigkeiten für die Kontrolle von Rüstungsausfuhren 
     
     PlPr 12/73 27.02.1991 S 4311 4313
     
     
     
     Redner:
    PlPr 12/73: Selzer, Rolf (SPD) S 4311; Füllner, Meinhard (CDU) S 4313
     
     
     
     
     ID 0129006832 
      Waffenausfuhr 
     Kontrolle des Waffenhandels 
     
     im Rahmen: Haushaltsgesetz 1991
    PlPr 12/68 12.12.1990 S 4020
     
     
     
     Redner:
    PlPr 12/68: Meyer, Karl Otto (SSW) S 4020
     
     
     
     
     ID 01290061ad 
      Waffenausfuhr 
     Verhinderung der Ausfuhr von Waffen in Krisengebiete 
     
     im Rahmen: Haushaltsgesetz 1991
    PlPr 12/61 18.09.1990 S 3635
     
     
     
     Redner:
    PlPr 12/61: Meyer, Karl Otto (SSW) S 3635
     
     
     
     
     ID 0129000477 
      Waffenausfuhr 
     Verbleib des Geldes aus dem U-Boot-Geschäft mit Südafrika auf den Sonderkonten der Firmen IKL und HDW 
     
     im Rahmen: Nachtragshaushalt 1988
    PlPr 12/4 06.09.1988 S 140
     
     
     
     Redner:
    PlPr 12/4: Meyer, Karl Otto (SSW) S 140
     
     
     

      Quelle: Landtagsinformationssystem Schleswig-Holstein (LIS-SH); Stand: 27.11.2022
    Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die Informations- und Dokumentationseinrichtungen des Schleswig-Holsteinischen Landtags
     
     
    Neue Suche   Kurzübersicht   Vollanzeige   Hilfe   Service